Augenheilkunde

„Bindehautentzündung“, „ grüner-“ und „grauer Star“ sind Begriffe für Augenerkrankungen, die Sie bestimmt  schon einmal gehört haben. Unsere Haus- und Heimtiere sind leider auch sehr häufig von diesen und weiteren Augenerkrankungen betroffen.

Wir können Ihnen verschiedene spezielle Augenuntersuchungen und –operationen anbieten:

Augendiagnostik:

Fluoreszeintest:
Durch das Eintropfen eines speziellen Farbstoffs können oberflächliche Verletzungen der Hornhaut sichtbar gemacht werden

Schirmer Tränen Test (STT):
Den STT führen wir durch, um festzustellen, ob dem Auge Tränenflüssigkeit in ausreichender Menge zur Verfügung steht, oder ob ein sogenanntes „trockenes Auge“ vorliegt

Untersuchung des Augenhintergrundes:
Nach Eintropfen eines pupillenerweiternden Medikaments in das zu untersuchende Auge können wir mit Hilfe eines speziellen optischen Gerätes den Augenhintergrund untersuchen

Digitale Augeninnendruckmessung (Tonometrie)
Mit unserem digitalen Tonometer (Tonovet®) sind wir in der Lage den Augeninnendruck  Ihres Haustiers präzise zu bestimmen.

Ultraschall:
eine Möglichkeit zur Feststellung einer Netzhautablösung oder um Erkrankungen im Inneren des Augapfels abzuklären, ist die Untersuchung des Auges per Ultraschall

Augenoperationen:

  • Entfernung von Lidrandtumoren/-warzen per Elektrochirurgie oder Keilexzision
  • Nickhautschürze und Bindehaut-Flap bei Hornhauterkrankungen
  • Lidkorrekturen beim sogenannten Rolllid (z.B. Entropium)
  • Entfernung des Augapfels, als letzte Therapiemöglichkeit z.B. bei  Tumorerkrankungen des Augapfels
  • u.a.