Greifvögel-Schutzstation Rösrath

Greifvögel und Eulen gehören zu den faszinierendsten Wildtieren auch in unserer Region. Doch wer kümmert sich um verletzte und kranke Bussarde, Milane und Falken?

Greifvogelexperte Dirk Sindhu verbringt seine gesamte Freizeit damit verletzte und kranke Greifvögel aufzunehmen, zu pflegen, zu behandeln und wenn möglich wieder auszuwildern.

60 bis 100 Greifvögel pro Jahr pflegt Dirk Sindhu mit Unterstützung einiger Helfer in seiner privaten Vogelstation, die Kosten seines ehrenamtlichen Einsatzes trägt er fast komplett aus eigener Tasche - vom Futter bis zum Tierarzthonorar. Aber er ist sehr erfolgreich: Mehr als 70% der versorgten Vögel konnten bisher wieder gesund in die Freiheit entlassen werden!

Sollten Sie einen kranken oder verletzten Greifvogel finden, wenden Sie sich bitte an

Dirk Sindhu, Tel. 02205-88798, dsindhu(at)web.de


Spendenkonten:

Empfänger
:
Bergischer Naturschutzverein, Schmitzbüchel 2, 51491 Overath

Kontoverbindungen
:
KSK Hoffnungsthal, Kto. 326006526, BLZ 37050299
VR-Bank, Kto. 401221026, BLZ 37062600

Verwendungszweck: Greifvogelschutz

Spendenquittungen können ausgestellt werden.